Brüsseler Waffeln
mit BecksCocoa

Oh diese kalte und dunkle Jahreszeit hat es wirklich in sich. Umso wichtiger ist es, das wir uns immer wieder Glücks-Momente schaffen, am besten mit einer dampfenden Tasse Gewürzkakao und kuscheliger Beleuchtung. Dabei wärmen dich die unglaublich leckeren Bio-Kakaos von BecksCocoa. Hergestellt in Manufakturqualität aus fair gehandelten Kakaobohnen und mit feinen Gewürzen veredelt. Einfach unglaublich lecker! Die Sorte „Sinnerman forte“ mit einer extra Portion echtem Ceylon-Zimt und einem Hauch Kardamon! Herb, süß, köstlich, und das ganz ohne Zucker - perfekt für eine entspannende und wohltuende Vorweihnachts-Auszeit. Hach herrlich! Was gibt es gemütlicheres als die Vorweihnachtszeit mit fluffigen Waffeln und bestem, heißen, Kakao einzuläuten? Fair gehandelt und in Bio-Qualität sollte er für uns sein. Wenn man dann noch herausschmeckt, dass eine Rezeptur mit Liebe handgemacht ist – noch besser! 

Rezept: Brüsseler Waffeln mit Beckscocoa 

von Mrs.Greenhouse: 

230 g Mehl

ca. 2-3 Esslöffel BecksCocoa „Before Nine“ Minze

4 Eier

1 EL Zucker

20 g frische Hefe

2 dl lauwarmes Wasser

100 zerlassene Butter

200 ml lauwarmes Wasser

300 ml lauwarme Milch

Zubereitung


Das Mehl mit dem Kakao mischen und durch ein Sieb fein sieben. Mit Eigelb und dem Zucker mischen. Die Hefe im lauwarmen Wasser gut auflösen und unter den Teig geben. Nun die lauwarme Milch mit der zerlassenen (aber nicht heißen) Butter unterrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben. Den Teig ruhig eine halbe Stunde gehen lassen. Anschließend in das vorgeheizte Waffeleisen geben und ausbacken. Die Menge reicht für ca. 6-8 große Waffeln. Für die Mini-Variante einfach mit einem Löffel eine kleine Menge Teig  auf das Eisen „klecksen“ und ausbacken.

Die Waffeln schmecken sehr lecker mit Puderzucker oder mit Sahne.

Und wenn ihr genügend Sahne geschlagen habt, gebt ihr noch einen Klecks auf den Kakao und streut eure Lieblings-Beckscocoa Sorte darauf. 

Upcycling mit BecksCocoa: 


Damit ihr eure leere BecksCocoa Dose nicht in den Müll schmeißen müsst haben wir eine tolle Upcydlingidee für euch. Es ist ganz einfach! Alles was ihr braucht ist: 


- Eine leere BecksCocoa Dose von der Ihr das Etikett rückstandlos entfernt

- einen weißen Permanentmarker
Sucht euch eine schöne Weihnachtliche Vorlage oder lasst euch von Mrs.Greenhouse inspirieren, die hier für uns einige tolle Beispiele gezaubert hat! Mit etwas Geschick ist die Dose im Handumdrehen verziert und schaut super süß aus! Probiert es aus! 

Glutenfreier Crepe-Cake
mit Schoko-Haselnuss-Aufstrich