Kakao+Früchte - Das ganze Jahr

im Winter

Tamara Schuhwerk

Kakao zu allen Jahreszeiten!

Kakao und Früchte gehören zu unseren Lieblingen - im Frühling, im Sommer, im Herbst und auch im Winter. 

"Wir freuen uns an allem, was wir jetzt backen und köcheln können und natürlich auf die vielen Früchte und die schönen Rezepte, die in jeder neuen Saison auf uns warten! Erdbeeren, Brombeeren, Wassermelone, Birnen, Orangen – hach! Und im Winter, wenn draußen der erste Schnee fällt, sitzen wir dann mit selbst gemachtem Apfel-Schoko-Brot, mit Kirsch-Kakao-Marmelade und einer Tasse Heiße-Glühwein-Schokolade im Warmen. Na klar! Wir zücken auf jeden Fall jetzt schon den Stift und schreiben uns die kommenden Termine in den Kalender. "


Flectra image and text block

Im Frühling:

Erdbeeren! Sie sind die erste Obst-Sehnsucht im Jahreslauf. Passend zur Erntezeit gibt es zwei kuriose Obst-Feiertage in den USA: Am 20. Mai ist der nationale Pflück-Erdbeeren-Tag (National Pick Strawberries Day). Genau, denn selbst gepflückt oder frisch aus dem Supermarkt sollten die roten Beeren sein, dann sind sie am besten. Sehr lecker einfach so in den Mund oder mit etwas Minze (z. B. frischer Nana-Minze) und Kakao oben drauf! Oder du stäubst gleich unseren Minz-Kakao Before Nine darüber.

Einen Tag später sollten sie spätestens gegessen werden. Am 21. Mai feiert man über dem großen Teich übrigens Erdbeeren-mit-Sahne-Tag (National Strawberries and Cream Day)! Da versuch’s doch mal mit einer Kakao-Sahne: In einen Becher steif geschlagene Sahne ca. 2 EL Kakao dazugeben. Nimm‘ dafür wahlweise unseren Nude mit echter Bourbonvanille oder unseren Weiße-Schokoladen-Kakao White Wedding mit Kokos und Vanille. Liebhaber des reinen Dunkle-Schokoladen-Geschmacks empfehlen wir unseren Especial no.4 mit der zarten Karamellnote. Fans von feiner Chili-Schärfe würzen ihre Erdbeeren oder die Sahne dazu mit unserem Chill Bill!

Ab Juni reifen dann die Johannisbeeren, weiß und rot und schwarz – auch sie wollen natürlich am liebsten Kakao! Probiere mal einen Porridge aus Haferflocken mit roten Johannisbeeren und Kakao. Oben drauf noch ein paar gehackte Walnüsse: Das ergibt ein schnelles, gesundes, fruchtig-schokoladiges Frühstück. Etwas abwandeln kannst du dein Haferfrühstück-Glück mit erntefrischen Himbeeren, die jetzt auch Saison haben, als Topping nimmst du diesmal gehackte Haselnüsse oder Mandeln.

 


Im Sommer:

Kirsch-Schoko-Kuchen ist jetzt natürlich in aller Schleckermaul-Munde. Einen ganz besonderen Tassen-Kuchen mit unserem Kakao Michel und sommerlichen Früchten findest du bei unseren Rezepten.

Wenn du gerne Marmelade kochst, kannst du deine Kirschmarmelade diesen Sommer einmal mit Kakaopulver verfeinern, z. B. mit dem BecksCocoa Criollo. Ein leichtes Marzipanaroma zauberst du zusätzlich mit unserem Amydala in die Gläser!

Etwas später, im Juli, ernten wir die Brombeeren. Für einen Nachmittag mit Familie, Freunden oder einfach mit dir selbst legen wir dir unsere Rote-Beete-Brombeer-Muffins ans Herz, für uns kreiert von den Bloggerinnen Klara & Ida. Die so hübschen wie exquisiten Küchlein sind mit BecksCocoa BEET me up! verfeinert – mmmmh, Seelenfutter, lecker!

Eine tolle Erfrischung an heißen Tagen ist Wassermelone – ganz besonders: bepudert mit Edel-Kakao, z. B. unserem Criollo. Zur Abwechslung kannst du die Melone zuvor auch auf den Grill legen. Die Röstaromen der Melone zusammen mit dem Kakao sind eine herrliche Geschmackskombination! Natürlich bietet sich wahlweise auch in Spalten oder Scheiben geschnittener Pfirsich dafür an.

Wenn die Marillen reif werden, ist ein weiteres Experimentierfeld eröffnet. Für einen Marillen-Longdrink kannst du Rum, etwas Wermut, Campari, frisches Marillenmus (oder wahlweise Marillenmarmelade) und eine Prise Edel-Kakaopulver vermischen und einen Streifen Zitronenschale beigeben. Wohl bekomm’s!



Flectra text and image block
Flectra image and text block

Im Herbst

Ein Zwetschgen-Crumble ist köstlich – am köstlichsten mit Kakao wie unserem Sinnerman forte.

Du kannst den Kakao unter den Streußelteig mischen oder vor dem Backen direkt über die Zwetschgen (also: unter den Streußelteig) geben. Aus frisch geernteten Äpfeln zauberst du mit unserem Sinnerman einen feinschokoladigen Apfelstrudel (den Kakao vor dem Backen unter die Äpfel mischen) oder mit unserem Especial No 5 oder Especial No 9 ein herbstlich-kräftiges Apfelbrot mit Kakaopulver. 

Apropos Brot! Hier sind zwar keine Früchte drin, aber unser BecksCocoa Schokoladenbrot ist einfach himmlisch, deshalb teilen wir dieses Rezept ebenfalls mit dir.

Jetzt im Herbst haben auch Birnen, Quitten und Holunderbeeren Saison und Kakao verdient! Probiere mal eine Holunderbeersuppe, gewürzt mit BEET me up! BEET me up!

Und weil Nüsse auch auf Bäumen wachsen und sie deshalb ebenfalls Früchte sind, stellen wir dir hier noch unseren gerösteten Kakao-Nuss-Mix vor! Die Nascherei ist ganz einfach gemischt aus Lieblingsnüssen, Öl, unserem BecksCocoa Dschindscha und etwas Fleur de Sel. Ab in den Ofen und fertig!

Hast du noch weitere tolle Ideen mit Kakao & Früchten? Teile sie mit uns und mit vielen anderen!

Auf Facebook

Instagram!  


Im Winter: 

Jetzt gibt es Zitrusfrüchte satt! Mandarinen, Clementinen, Orangen, Zitronen … Und sie alle lieben Kakao. Versuch mal das Rezept, das die Bloggerin Madame Dessert für uns entwickelt hat: Schokowaffeln mit Orangen-Cheesecake-Creme. Für die Waffeln verwendet sie unsere neueste Kakao-Kreation BEET me up!. Aber natürlich kannst du auch etwas Neues ausprobieren und den Teig zum Beispiel einmal mit Chockwork Orange abschmecken.

Nicht nur zum Winter – aber auch! – gehören für uns Datteln.

Kraft und Ausdauer gibt dir in jeder Jahreszeit unser veganer Superfood-Chocolate-Smoothie 

Wenn du Lust hast, gib ein Stück Banane hinzu!

Und weil es jetzt oft kalt ist und der Weihnachtszauber naht, geben wir dir einen Tipp für einen Drink – natürlich mit Frucht. Abends bei Kerzenlicht und in eine kuschelige Decke gehüllt schmeckt ein guter Whisky mit einer Prise Chockwork Orange und einer Scheibe Orange. Wenn du magst, kannst du statt der Fruchtscheibe auch etwas Orangenschale ins Glas geben. Wenn du die Karamellnote betonen willst, teste deinen Drink mit unserem Karamell-Kakao The Fudge.

Flectra text and image block